Die Paten stellen sich vor!

 

Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück

Herr Schermann_SK MittelmoselSparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück Die Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück zählt zu den zehn größten Sparkassen in Rheinland-Pfalz und ist der größte Finanzdienstleister in einer landschaftlich reizvollen Region. Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich über die beiden Landkreise Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell. Mit über 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 16 Geschäftsstellen erzielt die Sparkasse Mittelmosel – EMH eine Bilanzsumme von 2,7 Mrd. Euro. Für Edmund Schermann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück, ist die Partnerschaft mit dem Volksfreund-Projekt „Lesen steckt an!“ eine lohnende Investition: „Lesen ermöglicht Bildung, und Bildung ist ein Erfolgsfaktor für unsere Gesellschaft. Daher unterstützen wir dieses Projekt, das – wie auch wir als Sparkasse – nachhaltig die Entwicklung in unserer Region – Eifel – Mosel – Hunsrück – fördert.“

 

Passek

Sparkasse Trier

Als verlässlicher Partner in allen Finanzdienstleistungen pflegt die Sparkasse Trier vertrauensvolle und auf Dauer angelegte Beziehungen zu ihren Kunden. Mit über 450.000 Kundenkonten ist sie unangefochten Marktführer in der Region. In ihrer nahezu 200-jährigen Erfolgsgeschichte übernimmt die Sparkasse Trier vielfältig Verantwortung für die Menschen, die hier leben und arbeiten: Als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb, Stifter gemeinnütziger Projekte, Sponsor und Förderer des heimischen Sports, der Jugend, der Kultur sowie von regionalen Bildungsinitiativen. „Junge Menschen sind unsere Zukunft. Und gerade für diese heranwachsende Generation, aus der auch künftige Entscheider in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik hervorgehen werden, ist es wichtig, sich tagesaktuell in der Schule über die Themen der Zeit informieren zu können“ sagt Günther Passek, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Trier. „Unser Haus engagiert sich als Volksfreund-Lesepate, weil Bildung und Ausbildung zu den wichtigsten Gütern unserer Gesellschaft gehören und damit von jeher auch wesentliche Faktoren in der Nachwuchsförderung der Sparkasse Trier sind.“

 

Kreissparkasse Bitburg-PrümFoto Bermes Ingolf

„Die  Kreissparkasse Bitburg-Prüm steht seit über 150 Jahren für Tradition in der Region. Seit jeher sind wir den Menschen, der Wirtschaft und der Kultur im Eifelkreis Bitburg-Prüm verbunden und unseren Kunden ein zuverlässiger und leistungsstarker Partner in allen Finanzangelegenheiten. Das soziale Engagement vor Ort liegt uns besonders am Herzen. Wir arbeiten gemeinsam mit unseren 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für unsere Region, den Eifelkreis Bitburg-Prüm. Wir engagieren uns Mit Menschen. Für Menschen. Durch das Engagement unserer Sparkasse für das Kooperationsprojekt „Lesen steckt an!“ erhalten junge Menschen täglich Informationen aus ihrer Heimat und Nachrichten aus aller Welt. Mit der Übernahme der Zeitungspatenschaft wollen wir die Bildung von Schülerinnen und Schülern gezielt fördern und das Verantwortungsbewusstsein junger Menschen für unsere Gesellschaft stärken. Dies ist eine wichtige Basis für eine nachhaltig positive Entwicklung in unserer Region, für die sich die Kreissparkasse Bitburg-Prüm aus ihrer Tradition heraus  stark macht“,  begründet Ingolf Bermes, Vorstandsvorsitzender er Kreissparkasse Bitburg-Prüm.

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *